Zur Robustheit eines modellgestützten Verfolgungsansatzes in Videos von Straßenverkehrszenen

Autor/en:
N. Pirlo
Umfang:
358
EAN/ISBN/ISSN:
978-3-89838-337-0
Erscheinungsdatum:
Mittwoch, 04. Januar 2012
Band:
337
Ausgabe:
Softcover
Kategorien:
Buch
Künstliche Intelligenz
Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz
Preis:
inkl. 7% MWSt
55,00 €
Anwendungen wie etwa die sichtsystemgestützte Überwachung und Regelung erfordern die automatische Auswertung von Bildfolgen. Wegen des zunehmen-den Umfangs und Schwierigkeitsgrades des verarbeiteten Materials gewinnen Kriterien wie Robustheit, Verfügbarkeit und Geschwindigkeit an Gewicht. Zur Verbesserung der Robustheit eines modellbasierten Objekt-Verfolgungs-Systems wurde ein Verfahren zur systematischen Analyse von Verfolgungser- gebnissen entwickelt. In diesem Zusammenhang wird gezeigt, wie sich ein Ansatz zur Beschreibung von Verhalten eines Agenten, der Situationsgraphenbaum-Formalismus, für die Bewertung von Trajektoriendaten unter Verwendung von Grundwahrheit einsetzen lässt. Sowohl Ergebnisse der Verfolgung als auch Auswertungsergebnisse werden mittels eines natürlichsprachlichen Teilsystems der einfachen Inspektion durch den Nutzer zugänglich gemacht.