Synthese und Koordination von Sprache und Gestik für virtuelle multimodale Agenten

Kein Bild zugeordnet
Autor/en:
S. Kopp
Umfang:
274
EAN/ISBN:
978-3-89838-265-6
Band:
265
Ausgabe:
softcover
Buchreihe:
Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz
Kategorien:
Buch
Informatik
Künstliche Intelligenz
Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz
Deutsch
Gesamtverzeichnis AKA Verlag#Complete Index AKA Publisher
Preis:
inkl. 7% MWSt
36,00 €
Computergenerierte Charaktere in Menschengestalt schaffen als künstliche Gesprächspartner die Möglichkeit zur intuitiven Kommunikation mit Maschinen. Der vorliegende Band bringt für solche Agenten die menschlichen Fähigkeiten zum kommunikativen Gebrauch des synthetischen Körpers ein. Dies betrifft die Erzeugung von aufeinander abgestimmter Gestik, Mimik und betonter Sprache in kohärenten "multimodalen" Äußerungen. Es werden echtzeitfähige, flexible Syntheseverfahren für die einzelnen Modalitäten entwickelt und in ein Gesamtmodell zur schrittweisen Äußerungsproduktion integriert. Auf diese Weise werden natürliche Anpassungseffekte zwischen Sprache und Gestik generiert, um in komplexen, flüssigen Äußerungen eine zeitliche Synchronität der koexpressiven Anteile herzustellen.