Gesundheitssysteme in Europa - Experimentierfeld zwischen Staat und Markt


Frankreich, Niederlande, Schweiz, Schweden und Großbritannien - Analyse und Vergleich

Herausgeber:
GVG
Umfang:
368
EAN/ISBN:
978-3-89838-071-3
Erscheinungsdatum:
Samstag, 31. Dezember 2005
Band:
53
Ausgabe:
softcover
Buchreihe:
Schriftenreihe der GVG
Kategorien:
Buch
Öffentliche Verwaltung
Politik und Recht in der Medizin
Schriftenreihe der GVG
Deutsch
Gesamtverzeichnis AKA Verlag
Preis:
52,00 €
inkl. 7% MwSt.
Die Gesundheitssysteme in Europa stehen trotz vieler Unterschiede vor vergleichbaren Herausforderungen. Ein Blick über die Grenzen lohnt sich also - auch angesichts der aktuellen Diskussionen in Deutschland: welche Erfahrungen können wir nutzen, auch und gerade wenn wir die spezifischen Kontexte und Entstehungsbedingungen der europäischen Sozialsysteme berücksichtigen? Seit vielen Jahren fördert die GVG den internationalen Austausch von Informationen und Erfahrungen und hat dazu auch mit mehreren Publikationen beigetragen. Der vorliegende Band bildet einen weiteren Baustein in dieser Reihe. Prof. Dr. Susanne Tiemann stellt europäische Gesundheitssysteme in ihren Grundlagen dar und vergleicht sie insbesondere in Hinblick auf Reformbemühungen und -erfolge. Die Autorin: Prof. Dr. Susanne Tiemann, Rechtsanwältin, Honorarprofessorin an der Universität Bonn, Vorsitzende des EU-Ausschusses der GVG.